Dekostop - OnlineShop
Alles für technische und anspruchsvolle Taucher
 

 x 

O'Dive

Die erste verbundene Technologie zur Analyse und Rationalisierung Deiner Tauchpraxis

 

O'Dive TEK

Multi-User

Mehrere BenutzerO'Dive ONE

Wenn Sie O'Dive Tek wählen, können Sie so viele Benutzerkonten einrichten, wie Sie möchten. Auch Ihre Freunde können von Ihrem Sensor profitieren.

Tauchgänge O'Dive TEKO’Dive TEK: Luft/Nitrox/Trimix-Tauchgänge

Abgestimmt auf das Freizeit- oder Sporttauchen bietet O'Dive TEK alle in O'Dive One enthaltenen Funktionen, ergänzt durch die folgenden Funktionen: Tauchen mit offenem oder geschlossenem Kreislauf; Einstellung von Bottom- und Stopp-pO2, Atemgas, Gradientenfaktoren, Rebreather-Tauchen mit Luft als Diluent.

Tauchgänge O'Dive ONE

O’Dive ONE: Luft/Nitrox-Tauchgänge

O'Dive ONE ist auf das Freizeit- oder Sporttauchen zugeschnitten und befasst sich mit Luft- oder Nitrox-Tauchen (nur offener Kreislauf).

VertraulichVertraulich

Jeder Benutzer verwendet sein eigenes vertrauliches Konto. Die Richtlinie für die Datenverwaltung bei Azoth Systems hält sich strikt an alle Vorschriften bezüglich der Vertraulichkeit persönlicher Daten.

EigenständigEigenständig

Der O'Dive-Sensor ist einfach zu bedienen und kann nach dem Auftauchen schnell und völlig autonom betrieben werden.

 

O'Dive setzt sich für die Verbesserung der Sicherheit beim Tauchen ein

Dekompression, ein Gebiet zum Erkunden

Für einen 30-minütigen Lufttauchgang in 30 Metern Tiefe und basierend auf einem Standard-Konservatismus (L0) können Tauchern je nach Computermodell 12 bis 21 Minuten Dekompressionsstopps auferlegt werden. Dieser Bereich dehnt sich von 8 bis 50 Minuten aus, wenn alle verfügbaren Einstellungen berücksichtigt werden.

Angesichts der Vielfalt der Dekompressionsalgorithmen und der Anzahl der möglichen Einstellungen haben Taucher keine greifbaren Kriterien, um den Grad der Eignung ihrer Verfahren für ihren eigenen Körper zu beurteilen.

 

Eine vernetzte Technologie zur besseren Kontrolle der Tauchverfahren

Ein ausführliches Ergebnis

O'Dive umfasst einen robusten, kompakten vaskulären Mikroblasendetektor (Ultraschall-Doppler-Technologie), der an einen Server mit speziellen Analysefähigkeiten angeschlossen ist.

Nach dem Tauchgang platzieren die Taucher den Sensor zwanzig Sekunden lang unter ihrem linken und dann rechten Schlüsselbein; sie importieren das Profil ihres letzten Tauchgangs von ihrem Tauchcomputer in die O'Dive TEK-App und synchronisieren ihre Daten.

Etwa eine Stunde später können sie sich einen persönlichen QI-Index anzeigen lassen, dessen Wert zwischen 0 und 100% die Qualität ihrer Dekompression widerspiegelt.

Wenn der Qualitätsindex QI nicht 100% erreicht, können die Taucher auf detaillierte Informationen zugreifen, die den Teil ihres Ergebnisses angeben, der auf den Schweregrad des Tauchgangs selbst (Parameter) und den Teil, der auf den Grad der festgestellten vaskulären Mikroblasen zurückzuführen ist.

 

Eine vollständig angepasste Simulation zur Verbesserung der eigenen Praxis

Eine angemessene Individualisierung

Taucher können mit Hilfe einer Simulation, die vollständig ihnen persönlich entspricht, auch den Mehrwert mehrerer Optionen für ihre Praxis messen:

O’Dive TEK:

  • Die Dauer des letzten Stopps verlängern; bei Stopps ein sauerstoffreicheres Nitrox einatmen oder mit Nitrox tauchen; die Gradientenfaktoren ändern (mit der Möglichkeit, alle diese Optionen zu kombinieren)
  • Für Trimix-Open-Circuit-Tauchen: Änderung des Bottom-Mix
  • Bei Trimix-Tauchgängen mit geschlossenem Kreislaufsystem: Ändern des Bottom Mix und des Sauerstoffpartialdrucks bei den Dekompressionsstopps.

O’Dive ONE:

  • Verlängern der Dauer des letzten Stopps
  • Atmen einer höher sauerstoffreicheres Nitrox bei den Stopps
  • Tauchen mit Nitrox, mit der Möglichkeit, alle diese Optionen zu kombinieren

Tauchgang für Tauchgang wird ein auf jeden Taucher zugeschnittenes Modell über die Zeit verfeinert, um so genau wie möglich den Mehrwert der einzelnen vorhergehenden Optionen für die persönliche Sicherheit widerzuspiegeln.

 

Modernste Technologie, hergestellt für den Einsatz im Feld

Entwickelt in 10 Jahren Forschung

O'Dive ist das Ergebnis von Wissen, das in über 10 Jahren Forschung und Entwicklung von Azoth Systems in Zusammenarbeit mit Labors, Tauchärzten, Physiologen und Tauchsicherheitsexperten erworben wurde.

Etwa dreissig Experten mit verschiedenen Hintergründen haben zu diesem Wissen beigetragen. Es basiert auf der Analyse von Hunderttausenden von Tauchgängen und der Entwicklung einer Technologie, die durch jahrelange Benutzertests geprägt wurde.

Dieser Antrieb hat zu vier Forschungsthesen, zahlreichen wissenschaftlichen Artikeln und mehreren Patenten geführt.

Unsere Marken

Besucher Nr:

Anzahl Besucher des Online Shops

 

Tauchen & Geniessen

Fabian Rimann Chocolatier Link

Noch keine Tauchunfall-Versicherung?

Divers Alert Network Membership Link